APOTHEKEN
Neugründung
Neugestaltung
Gebrauchte Apotheke
Optimierung
Rekonstruktion
Renovierung
Umbau
Umzug
EINRICHTUNG / INTERIEUR
Arbeitswelten
Arztpraxen
Erzeugerläden
Lebenswelten
Med. Einrichtungen
Möbel
Themenläden
Wohnwelten
PRODUKTE / PROZESSE
Ablaufplan
Autorendesign
Barrierefreiheit
Branding
Collecting Design
Corporate Design
Farbe
Funktionsplan
Material
Personalisierung
Werbung
RANDONNEUR
Entschleunigung
Randonneur
Radapotheke
STUDIEN
Bedarfsanalyse
Intuition
Nutzerprofil
Standort
Trend
VISUALISIERUNG
Architekturdarstellung
Ausführungszeichnung
Detailzeichnung
Entwurfszeichnung
Grafikdesign
Informationsgrafik
Konzeptzeichnung
Revisionszeichnung
Trompe-l'œil
mehr SEHEN und ERFAHREN unter:
GESTALTUNGSPROZESS
WIR ÜBER UNS

Formgestaltung beinhaltet und beschreibt für uns, Katrin und Matthias Ernst, die integrative Kompetenz im Umgang mit Material, Funktion, Phantasie und ökonomischen Prozessen. Im Rahmen der Gestaltung von Einrichtungen, Arbeitsabläufen sowie der Formulierung von Strategien und dem Ordnen bzw. Strukturieren von Informationen.

Unser vielfältiges Angebot an kreativen Leistungen wird entsprechend Umfang und Besonderheit des zu bearbeitenden Projektes in Kooperation mit unterschiedlichen Spezialisten ermöglicht.

Seit unserem Studium leben und arbeiten wir zusammen und beschäftigen uns seither mit formal funktionalen sowie strukturellen Problemlösungen.

Unsere gestalterische Tätigkeit beinhaltet die ständige Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen u. a. in den Bereichen CAD-Anwendungen, Materialkunde, Fertigungsprozessen, Visualisierung und Marketing. Seit drei Jahrzehnten sind wir als selbständige Designer/Formgestalter hauptsächlich in den Bereichen Einrichtungs- und Arbeitsablaufplanung, im medizinischen Bereich, individueller Apothekeneinrichtung sowie Visualisierung von wissenschaftlichen und technischen Prozessen tätig. Hinzu kommen unterschiedliche Produktentwicklungen, Planungen für den Einzelhandel, für Ausstellungen, aber auch Bedarfsanalysen, Trendstudien sowie das Erarbeiten von Marketingkonzepten.

Das Spektrum unserer Tätigkeit versteht sich als dynamischer Prozess der durch innovative und individuelle Werbetechnik, Objektkunst sowie tradierten Darstellungstechniken bekleidet wird.

1 Phase 2 Forschung 3 4 RECHERCHE ANALYSE
Problem erfassen
Informationen sammeln
Ist-Zustand bewerten
Zielgruppe/Nutzer definieren
Anwenderprofil bestimmen
Anforderungen formulieren
1 Phase 2 Formulierung 3 4 KONZEPT
Funktionen/Abläufe gliedern
Prinziplösungen suchen
Analogien/Umkehrungen bewerten
Konzeptvarianten erstellen
Varianten evaluieren
Gestaltungsgrundsatz
1 Phase 2 Entscheidung 3 4 ENTWURF
Anforderungen prüfen
virtuelle Modelle entwickeln
Funktionsmodelle, Weißmodelle
bzw. maßstäbliche Modelle anfertigen
Entwurf bewerten und festlegen
1 Phase 2 Gestalt 3 4 AUSFÜHRUNG
Details durcharbeiten
Gestalt/Ablauf optimieren
Ausführung abstimmen
Kostenrahmen sicherstellen
Anwenderprofil bestimmen
Realisierung frei geben